arrow_down_2 arrow_down arrow_left_2 arrow_left arrow_right_2 arrow_right arrow_up_2 arrow_up backward ban_circle barcode book bookmark calculator calendar cap check_file check circle_arrow_down circle_arrow_left circle_arrow_right circle_arrow_up clock close cloud_download cloud_upload cog comment credit_card cup dashboard download earphone envelope excel_file exclamation_sign expand facebook fast_backward fast_forward file flag flag_2 flickr folder_close folder_open forward genius globe google_plus heart help home inbox info_sign instagram issuu linkedin list location lock menu minus move music_file not_complete ok_circle ok_sign open_in_new_tab open_lock paperclip pause pdf_file pencil play plus ppt_file print recycle refresh remove_circle remove_file remove_sign rocket search share_alt shopping_cart skip_next skip_start smartphone sort star_empty star stats stop telescope thumbs_down thumbs_up transfer trashcan trophy twitter upload user video_file volume_down volume_off volume_up warning_file warning_sign word_file youtube zoom_in zoom_out

Special ECR Award für Held*innen der Stunde geht an „Händler helfen Händlern“

In einer virtuellen Preisverleihung hat GS1 Germany am 30.09. einmalig den „Special ECR Award für Held*innen der Stunde“ überreicht. Nominiert waren Unternehmen und Kooperationen, die aktuell in dieser herausfordernden Zeit den Gedanken von Efficient Consumer Response (ECR) in außergewöhnlichem Maße anwenden und die Bedeutung von ECR mit kreativen Lösungen unter Beweis gestellt haben. Durchgesetzt hat sich die Initiative „Händler helfen Händlern“.

Wissen teilen, Vernetzung schaffen, gemeinsam Chancen nutzen

Die Corona-Pandemie trifft den Handel in seiner Grundstruktur, gleich ob Traditionsunternehmen oder Start-up, Mittelstand oder Konzern, stationär oder online. Darum haben mittelständische Handelsunternehmen unter der Federführung von Marcus Diekmann, CEO Rose Bikes, und der Medienberaterin Vera Vaubel, im März dieses Jahres eine Gruppe auf der Karriereplattform Linkedin gegründet, um betroffene Unternehmerinnen wie Unternehmer zu unterstützen und miteinander zu vernetzen. Über Nacht wurde die Webseite www.haendler-helfen-haendlern.com live geschaltet. Nach 48 Stunden zählte die Gruppe 400 Mitglieder. Ziel ist es, im ersten Schritt Informationen rund um Hilfsprogramme und -fonds von Land, Bund, EU, Banken, KFW oder sonstigen Einrichtungen zu teilen und sich über möglichen Maßnahmen, wie zum Beispiel Liquiditätsprogramme oder Steuererleichterungen, auszutauschen. Mittlerweile ist das Netzwerk auf mehr als 2.800 Händler angewachsen, darunter Händler, Handels- und Wirtschaftsverbände, Journalisten und Handelsexperten. Neben Rose Bikes unterstützen Händler wie BabyOne, MediaMarkt, Saturn, TomTailor und Intersport die Initiative. „Nur, wenn wir gemeinsam handeln, sind wir in der Lage, die Herausforderungen in diesen besonderen Zeiten zu überwinden. Dazu braucht es Kreativität und Wissenstransfer der Unternehmer, egal aus welchem Segment sie kommen. Wir freuen uns daher umso mehr über den bisherigen Erfolg der Initiative und bedanken uns sehr herzlich für die besondere Anerkennung in der Form des ECR Award“, erklärt Diekmann.


Neben dem Wissensaustausch, unter anderem über Digital Talks mit namhaften Rednern, will die Initiative für Händler und kleine Shop-Betreiber außerdem eine Möglichkeit anbieten, den Sprung in den Online-Vertrieb zu schaffen. In einem Hackathon programmiert ein Team von mehr 30 Entwicklern das kostenfreie Open Source Shopsystem „Downtown“. Die Technik dahinter bietet eine funktionale Verkaufs- und Lieferinfrastruktur, mit der Händler ihre Ware schnell über das Internet verkaufen können. Für die Zukunft planen die Macher der Initiative, kostenlose Online-Schulungen in Sachen Digitalisierung anzubieten.

Was ist der ECR Award?

Der ECR Award ist die öffentliche Auszeichnung und Wertschätzung von unternehmensübergreifender Zusammenarbeit, die Vorbild-Charakter für die Optimierung der Wertschöpfung zur Steigerung des Kundennutzen hat.

*Was ist eigentlich ECREfficient Consumer Response. Was bedeutet das? Strategisches Konzept in der Konsumgüterindustrie, in dem alle Partner zur Optimierung der Wertschöpfungskette zugunsten von Kundenbedürfnissen und Kostenreduktion zusammenarbeiten.

Hinweis zum Datenschutz

Bitte bestätigen Sie die Aktivierung dieses Videos.

Nach der Aktivierung werden Cookies gesetzt und Daten an YouTube (Google) übermittelt.
Zur Datenschutzerklärung von Google

play

Welche Kategorien gibt es?

In 2020 ändert sich einiges:

ECR Champion
  • ECR Champion ist die höchste Auszeichnung
  • Voraussetzung ist die Platzierung in den Top 3 in mindestens 1 der einzelnen Kategorien
  • Der Gewinner wird in der Jurysitzung festgelegt

mehr erfahren

Operational Excellence
  • Effizienzsteigerung bei Prozessen und Messbarkeit der Kostenoptimierung
  • Messbarkeit Umsatzwachstum
  • Projektergebnis bereits mind. 3 Jahre erfolgreich
  • Flächendeckung

mehr erfahren

Sustainability
  • Messbarkeit ökologischer Parameter 
  • Wahrnehmung sozialer Verantwortung
  • Möglichkeit der Skalierbarkeit (Übertragbarkeit intern und extern)

mehr erfahren

Innovation
  • Konzepte/Lösungen mit stark innovativem Charakter (Voraussetzung: Prototyp existiert/Projekt steht vor Roll-out)
  • Skalierbarkeit für die Branche
  • langfristiges Potenzial im Markt

Bewertung: Entscheidung über Top 3 in Jurysitzung

Bewerbungsclips der Top 3-Nominierten auf Preisverleihung => Voting per App durch Publikum

mehr erfahren

ECR Commitment
  • Kooperationsgedanke in der Unternehmensstruktur verankert
  • Wahrnehmung in der Branche (Auszeichnungen, Engagement auf ECR-Plattformen)
  • Highlights ECR-Achievements in den letzten 5 Jahren

Bewertung: Infos zu den Unternehmen werden vor Jurysitzung bereitgestellt, Abstimmung erfolgt in Jurysitzung

mehr erfahren

Veranstaltungsort